Thai Kickboxing

Thai-Boxen ist eine Kampfsportart die aus Thailand stammt und dort auch heute zum Nationalsport gehört! Es wird mit den Fäusten, Ellenbogen und Beinen gedämpft, auch Würfe sind im Thai-Boxen erlaubt! Kickboxen, ist ähnlich dem Thai-Boxen, nur ohne Ellenbogen und Würfen! Im Wettkampf darf immer nur Aktion mit Knie gemacht werden und dann muss man sich vom Gegner lösen! 

Ein typischer Trainingsablauf beginnt mit einem Aufwärmprogramm von ca.15 min. Kondition ist der entscheidende Faktor in diesem Sport.Nach dem aufwärmen werden dann mit einem Partner die verschiedenen Techniken gezeigt, ausführlich erklärt und dann mit Schlagpolstern geübt.

Wir bieten sowohl Anfänger- wie auch ein Fortgeschrittenentraining an.

_MG_7435.JPG